Schlüssel zum Erfolg mit VMI

"Es versteht sich von selbst, dass Vertrauen die Grundlage für jede gemeinsame Planungsaktivität ist.”

Stephen Hochman und Kevin Reale
AMR Research
"Vendor-Managed Inventory – Zulieferer für LKW-Teile SKF schält sich mit SaaS heraus”
30. November 2006

"Wir waren in der Lage, Datalliance (VMI) in nur knapp über einem Jahr nahtlos zu integrieren und es dient nun als unser globales Bestandsführungssystem . .. ihr Fachwissen und die Fähigkeit, schnell zu skalieren, waren enorm.”

Dan Ludwikoski
Manager Supply Chain Process Improvement
Rockwell Automation

Obwohl das grundlegende Konzept von VMI ziemlich einfach ist, gilt das nicht unbedingt für die erfolgreiche Bereitstellung. Es gibt verschiedene Schlüssel zum Erfolg:

Erkennen, dass VMI nichts für jeden ist

Zuerst sollten sich Unternehmen darüber klar werden, dass VMI nicht für jeden ist:

  • Lieferanten und Kunden sollten VMI bei Handelspartnern in Betracht ziehen, die für sie wichtig sind (z. B. aufgrund eines angemessen hohen Volumens oder Wachstumspotenzials)
  • Lieferanten und Kunden können VMI nur mit solchen Handelspartnern durchführen, die über die passenden grundlegenden operativen Möglichkeiten verfügen (d. h. gleichbleibende Lagerverfahren und die Möglichkeit, gute Daten zu liefern)

Verstehen, dass VMI kollaborativ ist

Zweitens unterscheidet sich VMI von typischen internen Datensystemen oder Initiativen zur Verbesserung von Geschäftsprozessen dadurch, dass weder der Lieferant noch der Kunde es allein umsetzen können – sie müssen zusammenarbeiten, damit es gelingt.

  • Bei einer Partnerschaft mit Lieferanten müssen beide Unternehmen sich gegenseitig vertrauen, eine grundsätzlich gute Arbeitsbeziehung haben sowie eine Umgebung, die kollaboratives Arbeiten fördert.

Unterschätzen Sie nicht die Wichtigkeit der VMI-Transaktionsplattform

Drittens, VMI erfordert eine Technologie- und Transaktionsplattform, die folgende Eigenschaften erfüllt:

  • Entwickelt mit einem tiefen Verständnis für Bestands- und Supply Chain Management
    • Erledigt mehr als nur das Durchführen der richtigen Kalkulationen.
    • Wurde entwickelt mit einem soliden Verständnis von Problemen wie sich verändernder Nachfragemuster, verschiedener Supply-Chain-Strukturen (z. B. Nabe-Speiche oder Direktlieferung), Versand an mehrere Standorte und viele andere
  • Entwickelt für konsistente, effektive Kommunikation zwischen Kunde und Lieferant
    • Sorgt für gemeinsame Daten bei beiden Parteien, sodass der Prozess transparent ist (z. B. Lagerdurchsatz und Prozentsatz der vorrätigen Artikel)
    • Sorgt für gültige Daten, sodass die Leute dem System vertrauen (z. B. integrierte Prozesse zum Sicherstellen der Datenqualität)
    • Ausnahmeorientiert, so dass die Mitarbeiter sich auf die Bereiche konzentrieren können, an denen ihre Aufmerksamkeit nötig ist, statt sich durch endlose Datenmengen kämpfen zu müssen (z. B. höchst ungewöhnliche Nachfrage, vorgeschlagene Transfers, nicht verkaufte Artikel)
  • Verwaltet, sodass ein zuverlässiger Alltagsbetrieb sichergestellt ist.
    • Ein hochverfügbares Rechenzentrum das Techniken wie Redundanz, Ausfallsicherheit und 24x7-Verwaltung einsetzt
    • Ein Kommunikationsmanagement, das erwartete Übertragungen überwacht, erneute Versuche automatisiert und bei Ausfällen warnt
    • Fachpersonal, das auftretende Probleme schnell löst (z. B. Übertragungen, Datenformat)

VMI-Erfahrung nutzen

Schließlich sollten Handelspartner, die VMI erfolgreich einsetzen möchten, nach erfahrender Anleitung und Unterstützung Ausschau halten sowie nach durchdachten Werkzeugen für Implementierung und Prozesse.

  • Und das heißt Leute, die VMI implementiert haben und regelmäßig damit arbeiten
  • Projektpläne und Werkzeuge geben dem Start Sicherheit und verhindern Ratespiele
  • Unternehmen, die entschlossen sind, den Prozess ständig zu verbessern
  • Profis, die bei Änderungen mit Unterstützung bereitstehen und wann immer nötig helfen

Häufige Bedenken und Antworten >

© Copyright 2014 Datalliance
4380 Malsbary Road, Suite 250 | Cincinnati, Ohio 45242, USA
+49 888 364 3361
Home  |  VMI-Grundlagen  |  Lösungen  |  Über uns  |  Kunden  |  News & Events  |  Ressourcenbibliothek  |  Kontakt  |  Sitemap